Projekt Todlicht

cover_todlicht_schattenThriller / 298 Seiten (E-Book)

»Fünf … vier … drei … Ich will nicht sterben!«

Der Countdown läuft. Die Welt sieht sich einer nie da gewesenen Bedrohung gegenüber.
Ein alter Pass aus dem Dritten Reich taucht bei einer Online-Auktion auf, kurz darauf wird in Südkorea ein junger Mann brutal gefoltert und ermordet. In anderen Teilen der Welt verschwinden namhafte Wissenschaftler spurlos oder sterben unter mysteriösen Umständen.

Als es dann in Nordkorea zu geheimnisvollen Explosionen apokalyptischen Ausmaßes kommt, ist das Team um Leon Marchand in höchster Alarmbereitschaft. Alles deutet auf eine Verbindung zu einem 1945 verschollenen deutschen U-Boot mit unbekannter Fracht hin. Eine andere Spur führt in die Wüste Nordafrikas. Die Jagd nach Antworten fordert weitere Opfer.
Was verbirgt sich hinter »Projekt Todlicht«? Und welche Rolle spielt dabei die verführerische CIA-Agentin Catherine Smith, die Marchand schlaflose Nächte bereitet? Bleibt am Ende genug Zeit, um eine schreckliche Katastrophe zu verhindern?

Nach »Die Akte Aljona«, »Operation Castus«, »world: reset« und »Sepsis – Verkommenes Blut« ein weiterer Thriller von Ilona Bulazel, der dem Leser keine Zeit zum Luftholen lässt!

DAS BUCH IST HIER ERHÄLTLICH …